Termine

  • Symposium "Praxis der Energiewende"

    Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. und das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz laden Sie herzlich zum diesjährigen Symposium „Praxis der Energiewende“ am Donnerstag, den 29. September 2016 nach Berlin ein. Das EEG 2016 verspricht erneut schwierige Rahmenbedingungen für die kommunalen und bürgerschaftlichen Akteure der Energiewende zu setzen. Ein weiteres Ausbremsen der Erneuerbaren steht z... Mehr
    29. Sep 2016
    10:00 bis 18:30 Uhr
  • Der halbierte Mann

    Wie kommen Männer ohne ihre "bessere" Hälfte aus? WER oder WAS halbiert einen Mann? Das ist die Kernfrage, die von Günter Herlt mit 22 Beschreibungen des Alltags und guten Ratschlägen beantwortet wird, u.a.: "Wenn der Kühlschrank erfriert - cool bleiben", "Ein Zettel schont Kopf und Füße", "Die Sorge mit der Entsorgung" oder "Such' Dir doch 'ne Neue". Gut gemeint für alle Alleinlebenden - und das ist in Deutschland eine stattliche Zahl. Jeder fü... Mehr
    29. Sep 2016
    15:00 bis 17:00 Uhr
  • DORTHIN WO MILCH UND HONIG FLIESSEN

    FLUCHTSPUREN VERFOLGEN - EINE THEATERPRODUKTION Mit der begehbaren Theaterinszenierung laden die Künstlerischen Leiterinnen Charlott Dahmen und Karin Frommhagen zu einer eindringlichen Reflexion über das Thema Flucht ein, jenseits von medialen Schreckensbildern. Verschiedene authentische Fluchtgeschichten aus Afghanistan, dem Irak, Somalia und Syrien entfalten sich im Laufe einer lebendigen Reise durch Essen-Katernberg. Momentaufnahmen untersc... Mehr
    29. Sep 2016
    17:30 Uhr
  • »Das Dschungelbuch«

    Voraufführung

    Zweistündige Theatersafari der Drehbühne Berlin in den Tropenhäusern des Botanischen Gartens Berlin.

    29. Sep 2016
    18:00 Uhr
  • Rosa-Luxemburg-Salon: "Rosa Luxemburg und die Kunst der Politik"

    Mit Antje Géra und Regina Jürgens In Rosa Luxemburgs politischen Vorschlägen und Texten steckt vieles was uns für unsere gewärtige Politik inspirieren kann. Anhand des gleichnamigen Buches von Frigga Haug, das wir uns diesem Lesekreis erschließen wollen, beschäftigen wir uns mit der Aktualität ihrer Schriften. Kapitel, wie "Politik der Frauen", "Fehleranalyse und Irrtumskritik als Kunst der Politik" oder ihre Überlegungen zu einer "revolutionä... Mehr
    29. Sep 2016
    18:30 bis 20:30 Uhr
  • Die Folgen von TTIP für den globalen Süden

    Das geplante TTIP-Abkommen zwischen den USA und der EU würde einen nachhaltigen Einfluss auf die internationalen Handelsströme ausüben. Dagegen regt sich auf beiden Seiten des Atlantiks breiter Widerstand. In den öffentlichen Diskussionen und in der Kritik an TTIP werden bisher aber die zum Teil einschneidenden wirtschaftlichen Verschlechterungen und die negativen sozialen Auswirkungen für den globalen Süden nur wenig berührt. Im Vortrag soll e... Mehr
    29. Sep 2016
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • Vesper - Menschenrechte aktuell

    Pazifismus und Menschenrechte - Beispiele für antimiltaristisches Handeln Im Namen der Menschenrechte wurde und wird Krieg geführt. Auch Deutschland führt Krieg und war 1999 im Rahmen der NATO erstmalig nach dem 2. Weltkrieg an einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen das damalige Jugoslawien beteiligt - umgedeutet zur "humanitären Intervention". Pazifismus und Menschenrechte haben gemeinsame Wurzeln in der republikanischen Bewegung. Di... Mehr
    29. Sep 2016
    19:00 Uhr
  • „Wenn nur die Kohle zählt“

    Trotz aller Klima-Rhetorik: Eine der klimaschädlichsten Energiequellen, die Steinkohle, ist weltweit nach wie vor auf dem Vormarsch. In Kraftwerken verbrannte Steinkohle schädigt das Weltklima sowie die Luftqualität vor Ort, während der Bergbau wichtige Ressourcen wie Wasser und Böden gefährdet. Doch nur noch ein Bruchteil der in Deutschland verbrauchten Steinkohle wird auch hier gefördert. Der Löwenanteil wird durch Unternehmen wie RWE und ST... Mehr
    29. Sep 2016
    19:00 Uhr
  • Organisierte rassistische & faschistische Strukturen zwischen Tauber, Kocher & Neckar

    Mit Timo Büchner, Autor der Broschüre «Organisierte rassistische & faschistische Strukturen zwischen Tauber, Kocher & Neckar» Die Gründung des NPD-Kreisverbandes Schwäbisch-Hall/Main-Tauber am Internationalen Holocaust-Gedenktag 2008 markiert den Beginn unserer Broschüre, die in den vergangenen zwei Jahren entstanden ist: Die Recherchen dokumentieren rechte Aktivitäten im Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis & Neckar-Odenwald-Kreis von 2008 bis h... Mehr
    29. Sep 2016
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • »Therapie«

    Psychothriller von Sebastian Fitzek für die Bühne bearbeitet von Marc Gruppe.
    Regie: Wolfgang Rumpf

    Premiere

    29. Sep 2016
    20:00 Uhr
  • Tanzcompagnie Rubato "VOLTAGE/ZERO"

    An. Aus. Dafür. Dagegen. Plus. Minus. Spannung. Entspannung. VOLTAGE / ZERO. Unvereinbarkeiten? Welches Potential des “Möglichen“ steckt im Konflikt, im Dissens von Meinungen, Empfindungen, Haltungen, Handeln? Die Reflektion gesellschaftlicher Umstände und ihre Transformation in künstlerisches Handeln prägen seit mehr als 30 Jahren die Arbeit der Tanzcompagnie Rubato. Mit der Uraufführung VOLTAGE / ZERO bringen Jutta Hell und Dieter Baumann eine... Mehr
    29. Sep 2016
    20:30 Uhr
  • »wa are made«

    Tanzfilm der cie. toula limnaios, in Zusammenarbeit mit Giacomo Corvaia

    29. Sep 2016
    20:30 Uhr
  • Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens

    Mit Ismail Küpeli Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse in der Region prägen – sowohl die Beziehungen zwischen der Türkei und der PKK als auch den Bürgerkrieg in Syrien. Der Konflikt bietet Anlass, zentrale linke Auseinandersetzungen neu aufzugreifen – wie ... Mehr
  • BÜCHER+BILDER MARKT  in der Spielbank Heringsdorf

    Das bizarre Spielbank-Ambiente reizt. Und das scheinbar unerschöpfliche Angebot an Kinderbüchern, Krimis, Kunst- und Fotobüchern, Klassikern und Raritäten lockt Sammler wie Schaulustige. Antiquar Horst Herkner bietet bis Oktober im nicht mehr betriebenen Casino an der Heringsdorfer Strandpromenade neben Büchern auch Grafik und Malerei des 20. Jahrhunderts, Weltkultur wie regional geprägte Arbeiten. Der größte Literatur- und Kunstmarkt auf de... Mehr
  • HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

    Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im vergangenen Jahr bringt iVision Entertainment Berlin nun eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung nach Berlin. Vom 6. Juli bis Ende November widmet sich HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE created by ARTPLAY MEDIA dem Leben und Werk des ebenso rätselhaften wie verstörenden Renaissance-Künstlers Hieronymus Bosch in der Alten Münze Berlin. Am 9. August vor 500 Jahren wurde... Mehr
  • »Farben Kubas« - Malerei

    von E. de la Caridad Izquierdo Qinones / Cuba und Fotografien zu Kuba von Kerstin Lindow

    Vernissage:
    Einführung Brigitte Silna / Kuratorin
    Musik: Carlos Mieres / Gitarre – Lateinamerikanische Klänge

    Öffungszeiten: Montag bis Donnerstag 12 bis 18 Uhr

  • NEUE-NEUE NATIONALGALERIE - Hommage an François Morellet (1926-2016)

    Eine Hommage an den französischen Künstler François Morellet, der im Mai 2016 im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Thibaut de Ruyter kuratiert nun die Ausstellung, die mit Humor die erste Retrospektive Morellets in Deutschland in der Berliner Nationalgalerie 1977 aufgreift.
    Vernissage am Donnerstag, 8. September 2016, 18-21 Uhr
  • Begegnungen

    Momentaufnahmen vom Camino Francés (Jakobsweg) 2013 und 2015 - Fotoausstellung des Frankfurter Journalisten Wolfgang Frotscher - Der 69-jährige Journalist Wolfgang Frotscher ist den berühmten Jakobsweg - den Camino Francés - bisher zwei Mal gegangen. Sein Weg führte ihn in den Jahren 2013 und 2015 von St. Jean Pied de Port am Fuße der französischen Pyrenäen nicht nur bis Santiago de Compostela. Nach diesem eigentlichen Ziel ging er noch ... Mehr
  • Kay Walkowiak »The City Beautiful «

    Eröffnung: 08.09.2016, 19:00 Uhr »The City Beautiful« des Wiener Künstlers Kay Walkowiak ist eine filmische Arbeit zur indischen Corbusier-Stadt Chandigarh, die seinen Blick auf die modernistische Vision geometrischer Ordnung in der fluiden Realität indischer Kultur zeigt. Kay Walkowiak betrachtet die Frage nach der narrativen Fassbarkeit von Form und ihrer Funktion als Projektionsfläche zeitloser Utopien im globalen Kontext anhand der unte... Mehr
  • »Werden währet ein Leben«

    Vernissage
    Fotografien von Adelheid Garschke

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10 bis 16.30 Uhr und zu den Veranstaltungen

  • »Des Kaisers neue Kleider«

    Andersens Koffer Theater
    Spiel: Henrik Rosenquist Andersen – Für Kinder ab 4 Jahren

    Anmeldung erbeten: Tel. 67 89 61 91 / Tel. und Fax: 67 89 62 86

  • Fotoausstellung »Tanzen«

    Caritas-Galerie zeigt Fotografien von Frank-Rüdiger Berger

    Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis 15 Uhr

  • »Flucht Wege«

    Vernissage

    Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst in ver.di Berlin-Brandenburg. Eröffnung durch den Bildhauer Andreas A. Jähnig

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14 bis 16 Uhr, Dienstag von 17 bis 19 Uhr und Donnerstag von 14 bis 19 Uhr

  • GRAFIK100

    Seit dem Jahr 2000, seit dem Bestehen des Galerieladens kunst-a-bunt am Kollwitzplatz, veranstaltet Inhaber Michael Bühnemann regelmäßig thematischen Ausstellungen, insgesamt sind es inzwischen mehr als achtzig geworden. Fast immer waren Zeichnungen und Druckgrafiken dabei, vor allem Kunst der Klassischen Moderne, aber auch Arbeiten mit lokalem Bezug aus den letzten 30 Jahren – etwa von Kurt Mühlenhaupt, Harald Metzkes, Hans-Otto Schmidt, Peter F... Mehr
  • »Mongolei«

    Reisevortrag von Hans Neumann

    Anmeldung erbeten: Tel. 67 89 61 91 / Tel. und Fax: 67 89 62 86

  • Spandau-Neustadt von 1870-2016

    - EINLADUNG -
    Fotoausstellung:
    Spandau-Neustadt von 1870-2016

    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag, Freitag jeweils 12.00 Uhr - 18.00 Uhr.

    Im Cafe wird für das leibliche Wohl gesorgt.
  • »Wolfgang Leber - Malerei - Zeichnung - Skulptur«

    Ausstellungseröffnung mit Dr. Fritz Jacobi (Kunstwissenschaftler, Berlin) udn Kathleen Krenzlin (Leitung Galerie Parterre Berlin)

    Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 13 bis 21 Uhr, Donnerstag 10 bis 22 Uhr