Termine

  • Film als Sprache

    Film und Gespräch

    16 Uhr: »Son of Saul« von László Nemes, HU 2015, 107 Min., OmdU
    18 Uhr: »Die Geträumten / The Dreamed Ones« von Ruth Beckermann, A 2016, 89 Min., OV

    01. Sep 2016
    16:00 Uhr
  • Einweihung der Gedenktafel am alten Standort des Hauses der Demokratie

    Am alten Standort des Hauses der Demokratie erinnert nun eine Gedenktafel daran, dass hier ab Januar 1990 der Sitz der DDR-Oppositionsgruppen war. Massenproteste und Runde Tische hatten dies möglich gemacht! Die Friedrichstraße 165 wurde durch die oppositionellen und bürgerbewegten Gruppen rasch zu einem Ort der Gegenöffentlichkeit zum ostdeutschen und bald auch gesamtdeutschen Mainstream. Mit dem erzwungen Umzug 1999 in das Haus der Demokratie u... Mehr
    01. Sep 2016
    17:00 Uhr
  • Der Palast lebt - trotz alledem

    Die 28. Wanderausstellung des Freundeskreises Palast der Republik ist dem 40. Jahrestag der Palasteröffnung gewidmet. Vor fast genau 26 Jahren, am 19. September 1990, wurde der Palast der Republik geschlossen. Mit dem Protestspaziergang vom 27. März 1993 um den Palast, an dem tausende empörte Bürger teilnahmen, begann die organisierte und vielschichtige Protestbewegung gegen die Palastvernichtung. Dieses Datum markiert den anhaltenden, mehr als 2... Mehr
    01. Sep 2016
    17:00 Uhr
  • Dass nichts bleibt wie es war! - Keine Revolution ist auch keine Lösung

    Mit Mitgliedern der oppositionellen Bewegung und Vertreter*innen neuer sozialer und Bürgerrechtsbewegungen u.a. mit Klaus Wolfram, Judith Braband, Sebastian Gerhardt, Bernd Gehrke, Renate Hürtgen, Sebastian Pflugbeil, Selana Tzschiesche und Martin Burwitz. Zu den thematischen Schwerpunkten: Die linke Opposition im DDR-Staatssozialismus - über die Hoffnung auf eine revolutionäre Demokratisierung und das Scheitern eines selbstgesetzten Verfassu... Mehr
    01. Sep 2016
    19:00 Uhr
  • Der letzte Zeitungsleser

    Zugegeben, nicht jeder Zeitungsleser ist so fanatisch wie Thomas Bernhard: Als er dringend einen Artikel in der NZZ lesen wollte, diese aber im heimischen Ohlsdorf nicht zu haben war, machte er sich auf nach Salzburg; aber da gab es die Zeitung auch nicht. Also ging es nach Bad Reichenhall, dann nach Bad Hall, dann nach Steyr. Am Ende waren 350 Kilometer zurückgelegt. Manchen geht es nicht unähnlich, wenn keine Zeitung zur Hand ist. Doch egal ... Mehr
    01. Sep 2016
    19:00 Uhr
  • Blut und Boden

    Sie geben sich als hilfsbereite und ökologisch bewusste Nachbarn. Dabei sind sie durch und durch rechtsextrem. Wie umgehen mit den Nazis von nebenan? Ob in Lalendorf, Klaber oder Koppelow – in zahlreichen Orten Mecklenburg-Vorpommerns siedeln sie, die rechten Familien. Sie engagieren sich in Sportvereinen und der Freiwilligen Feuerwehr, bieten Fahrgemeinschaften in Kindergarten oder Schule an und reparieren mit Freude den kaputten Gartenzaun d... Mehr
    01. Sep 2016
    19:00 Uhr
  • Der Zug ins Paradies

    In der Reihe „Sommermusik in Baumschulenweg“ gibt der Berliner Paul-Robeson-Chor am Donnerstag, 01.09.2016, 19.30 Uhr ein Konzert in der Ev. Kirche zum Vaterhaus. Unter der Leitung von Martin Derday, am Piano begleitet von Nadezda Tseluykina, singt der vierstimmige Chor Spirituals, Gospels und Jazzsongs. „Next stop will be paradise“ – Der Zug ins Paradies lädt Sie herzlich ein, einzusteigen und mitzufahren. Der Eintritt ist frei. Spenden werden... Mehr
    01. Sep 2016
    19:30 bis 20:45 Uhr
  • »KRIEG, HURRA«

    »KRIEG, HURRA« heißt das politisch-musikalische Programm von Gerta STECHER und Heidi RIEHM über »die Frau an der Heimatfront«. Am Klavier begleitet Michael LETZ. Auf Einladung vom ANTIEISZEITKOMITEE spielen und singen die drei am 1. September, ab 19.30 Uhr im Karl-Liebknecht-Haus (neben der Volksbühne), Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin, im "Rosa-Luxemburg-Saal". Dabei sind die Damen im Bunde mit Anne Frank, Kassandra, Bertha von Sut... Mehr
    01. Sep 2016
    19:30 bis 21:15 Uhr
  • »In alter Frische«

    von Stefan Vögel
    Regie: Marcus Ganser, Bühne: Sam Madwar, Kostüm: Alexandra Fitzinger.

    Mit Walter Plathe, Philipp Sonntag, Brigitte Grothum, Siegfried Kadow, Joanna Semmelrogge und Konstanze Proebster.

    01. Sep 2016
    20:00 Uhr
  • »Mogador«

    Martin Mosebach in Lesung und Gespräch, Moderation: Denis Scheck

    01. Sep 2016
    20:00 Uhr
  • »Drei Engel für Wedding«

    Regie: Alexandra Marinescu

    Mit: Julia Franzke, Katharina Bertus, Noémi Dabrowski, Oliver Tautorat, Alexander Ther, Robert Martin

    01. Sep 2016
    20:15 Uhr
  • Kampf um Kobanê. Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens

    Mit Ismail Küpeli Der Kampf um Kobanê und Rojava ist eine zentrale Auseinandersetzung im Nahen und Mittleren Osten, in der alle relevanten Akteure in der einen oder anderen Weise involviert waren. Kobanê wird weiterhin die politischen Ereignisse in der Region prägen – sowohl die Beziehungen zwischen der Türkei und der PKK als auch den Bürgerkrieg in Syrien. Der Konflikt bietet Anlass, zentrale linke Auseinandersetzungen neu aufzugreifen – wie ... Mehr
  • BÜCHER+BILDER MARKT  in der Spielbank Heringsdorf

    Das bizarre Spielbank-Ambiente reizt. Und das scheinbar unerschöpfliche Angebot an Kinderbüchern, Krimis, Kunst- und Fotobüchern, Klassikern und Raritäten lockt Sammler wie Schaulustige. Antiquar Horst Herkner bietet bis Oktober im nicht mehr betriebenen Casino an der Heringsdorfer Strandpromenade neben Büchern auch Grafik und Malerei des 20. Jahrhunderts, Weltkultur wie regional geprägte Arbeiten. Der größte Literatur- und Kunstmarkt auf de... Mehr
  • Kämpfende Hütten - Urbane Proteste in Berlin von 1872 bis heute

    Ausstellungseröffnung am 9. Juni 2016 um 18 Uhr mit dem Weber-Herzog-Musiktheater „Friede den Hütten, Krieg den Palästen“ und dem Ausstellungskollektiv Kämpfende Hütten. Nicht nur, aber besonders in sogenannten Krisenzeiten werden Immobilien verstärkt als „Betongold“ genutzt, weil andere Kapitalanlagen zu unsicher sind oder zu wenig Rendite abwerfen. Dadurch entsteht insbesondere in Großstädten wie Berlin ungeheurer Verdrängungsdruck auf Mie... Mehr
  • HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

    Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im vergangenen Jahr bringt iVision Entertainment Berlin nun eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung nach Berlin. Vom 6. Juli bis Ende Oktober widmet sich HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE created by ARTPLAY MEDIA dem Leben und Werk des ebenso rätselhaften wie verstörenden Renaissance-Künstlers Hieronymus Bosch in der Alten Münze Berlin. Am 9. August vor 500 Jahren wurde ... Mehr