Termine

  • Ein Appell wider das Vergessen

    Auf der Basis von Briefen, Dokumenten und eigener Erfahrung hat Andrej Reder den Leidensweg seiner Eltern in der Sowjetunion zwischen 1935 und 1955 rekonstruiert. Es wird deutlich, dass sie trotz aller Widrigkeiten ihre Überzeugung nicht aufgaben.

    Referent: Dr. Andrej Reder (Autor des Buches "Dienstreise", Verlag Neues Leben 2015)
    Moderation: Elfriede Juch

    28. Mär 2017
    10:00 bis 12:00 Uhr
  • »Mit Zille in der juten Stube«

    Unterhaltsame und humorvolle Zeitreise durch Zilles Alt-Berlin mit bekannten Melodien und Anekdoten

    Kartenbestellung: Tel. 030-66 30 93 18 oder 0176-64 86 36 69

    28. Mär 2017
    15:00 Uhr
  • Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie

    Einführungskurs in den Marx-Text Mit Dr. Joachim Bischoff, Ökonom und Herausgeber der Zeitschrift SOZIALISMUS Die Wochenzeitung DIE ZEIT stellte in diesen Tagen zum  Jubiläumsjahr 150 Jahre „Das Kapital“  (1867 in Hamburg erschienen) nüchtern fest: „Vergesst die Marxisten, lest Marx! Denn der ist modern. Studenten der Wirtschaft und der Politik debattieren über ihn, eingefleischte Liberale bewundern seine Prognose-Fähigkeiten. Das liegt an ... Mehr
    28. Mär 2017
    18:30 bis 21:00 Uhr
  • Vortrag: “Fleischvermarktung – Die Werbestrategien der Tierindustrie”

    Vortrag von Friederike Schmitz (Tierfabriken Widerstand, Agrarlobby.de) Veranstaltungsankündigung: Seien es die Zustände in Schweineställen, das Schreddern von Eintagsküken oder der Umgang mit „Wegwerfkühen": Die Kritik an der gegenwärtigen Nutztierhaltung lässt nicht nach. Zeit, etwas zu ändern? Nein, Zeit für mehr Öffentlichkeitsarbeit! Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, Broschüren, Plakataktionen und Schulmaterialien versuc... Mehr
    28. Mär 2017
    19:00 bis 21:30 Uhr
  • (Un)sicherer Raum

    Das Verschwindenlassen von 43 und die Ermordung von 3 Studierenden der Escuela Normal Rural am 26. September 2014 machte die Ortschaft Ayotzinapa in Mexiko weltweit bekannt. Obwohl Ayotzinapa kein Einzelfall ist, offenbart dieser symbolisch aufgeladene Fall von Verschwindenlassen wie sehr die Transformation und Durchsetzung von Staatlichkeit in Mexiko mit einer Verquickung von Staat und Kriminalität einhergeht. Die Parole der nach Ayotzinapa aufk... Mehr
    28. Mär 2017
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • Ziemlich beste Freunde – Die Golfmonarchien und der Westen

    Teil der Veranstaltungsreihe "Wir wollen eure Kriege nicht! – Frieden statt Imperialismus!" vom Bündnis Bildung ohne Bundeswehr (BoB) anlässlich des G20 Gipfels in Hamburg. Referent Gerd Schumann analysiert, welche Rolle die Golfmonarchien für den westlichen Imperialismus spielen, warum die „westlichen Werte“ dabei keine Rolle spielen und welche Interessen die Herrschaftshäuser selbst im Nahen Osten verfolgen.
    28. Mär 2017
    19:00 bis 22:00 Uhr
  • Lesung "Lexikon der Leistungsgesellschaft. Wie der Neoliberalismus unseren Alltag prägt"

    Buchvorstellung mit dem Autor Sebastian Friedrich. Zum Buch: " Die neoliberale Ideologie prägt unsere Persönlichkeit, unser Denken, unser Handeln. Während wir Sport treiben, wir in Dating-Portalen nach der Liebe fürs Leben oder dem schnellen Sex suchen, wir unser Rennrad das Treppenhaus hochtragen, wir herzhaft über die Prolls in der Eckkneipe lachen, wir mit einem coffee to go bewaffnet im Stechschritt durch die Stadt marschieren und wir am ... Mehr
    28. Mär 2017
    19:30 Uhr
  • Was tun, wenn der Frieden kommt?

    In Kolumbien wurde nach über vier Verhandlungsjahren und einer gescheiterten Volksbefragung im November 2016 der Frieden zwischen Regierung und der größten Guerilla im Land, der FARC, besiegelt. Für sein Bemühen hat Präsident Manuel Santos im vergangenen Jahr sogar den Friedensnobelpreis erhalten. In Guatemala ist es mittlerweile schon zwanzig Jahre her, dass der Friedensvertrag vereinbart wurde. Der Völkermord an der indigenen Maya-Bevölkerun... Mehr
    28. Mär 2017
    19:30 Uhr
  • »främmt«

    Eine Geschichte über Vorurteile, das Fremde und das Recht auf ein gutes Leben (ab 13 Jahren)

    28. Mär 2017
    19:30 Uhr
  • Tablequiz zu AfD, Rechtspopulismus und Gegenprotest

    Wieviel wisst ihr über die AfD und Protestaktionen gegen sie? Was für Positionen hat die AfD eigentlich wirklich? Und was für kreative Aktionen gab es schon gegen sie? Findet es heraus. Seid Teil des ultimativen Ratespaßes. Am besten kommt ihr mit einigen FreundInnen, um gemeinsame Quizgruppen zu bilden. Wer alleine kommt, ist herzlich an unseren offenen Tisch eingeladen. Natürlich gibt es exklusive Gewinne und günstige Getränke. Eine Veransta... Mehr
    28. Mär 2017
    19:30 Uhr
  • »In-Between Performative Films«

    Audre Lorde: Die Berliner Jahre 1984 bis 1992

    Im Anschluss Diskussionsrunde mit der Regisseurin Dagmar Schultz und den Ko-Autorinnen des Films

    28. Mär 2017
    20:00 Uhr
  • Film & Gespräch: Der junge Karl Marx

    "Der junge Karl Marx" ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten. In großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählt Regisseur Raoul Peck die Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen Freundschaft. Ihm gelingt ein so intimer wie präziser Blick in die deutsche Geistesgeschichte, die durch zwei brillante und gewitzte Köpfe se... Mehr
    28. Mär 2017
    20:00 Uhr
  • HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

    Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im Jahr 2015 zeigt iVision Entertainment Berlin seit Juli 2016 eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung in der Alten Münze Berlin. HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE ist die etwas andere Art von Kunst-Ausstellung und wurde aufgrund des guten Zuspruchs bereits mehrfach verlängert! Hier sind nicht die originalen Bilder des Meisters zu sehen, sondern überdimensional große... Mehr
  • "Kuba, Stunde Null" Fotoausstellung

    2016 war ein Jahr des Wandels für die Republik Kuba. Der Besuch Obamas. Die UNO-Resolution gegen die Blockade. Der Tod Fidel Castros. Die neue Fotoausstellung von Eva Carracedo, «CUBA, AÑO CERO» (Kuba, Stunde Null) zeigt uns diesen Wandel aus einer alltäglichen Perspektive. Anhand ihrer Bilder erkennt man, dass dieser Prozess keine Abwendung von dem revolutionären Diskurs bedeutet. Das Leben auf Kuba verläuft wie eine aufsteigende, bunte, mitreiß... Mehr
  • Fotoausstellung: New York

    New York, Kulturmetropole der Erde! Schmelztiegel, der Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Hart, inspirierend, herausfordernd. Eine Kreativität des Überlebenskampfs liegt in der Luft, die ich sonst nirgendwo so erlebt habe. Der New Yorker ist offen für den Austausch, tolerant, intelligent und immer auf der Suche nach Neuem. Besuchen Sie New York und lernen Sie die Welt von allen Seiten kennen. Diese Fotoausstellung gibt Ihnen einen ... Mehr
  • »A GALLERINA'S DREAM (ARBEITSTITEL)«

    »A GALLERINA'S DREAM (ARBEITSTITEL)« STEFAN PANHANS & ANDREA WINKLER OPENING: 16. MÄRZ 2017, 18.00 h 17. MÄRZ - 30. APRIL 2017 Kuratiert von Celina Basra »A GALLERINA’S DREAM (ARBEITSTITEL)« mit Stefan Panhans und Andrea Winkler gibt Impulse zu gegenwärtigen Realitäten von Arbeit, Kunst und Ausstellungsproduktion. Stefan Panhans erschafft in seinen Filmen soziale Räume einer Kommunikationskultur der Selbstdarstellung. Seine Protag... Mehr
  • 17.3., 19 Uhr: LICHT - Vernissage der Gruppenausstellung; mit Performance-Installation "Light Department"

    Group Global 3000 fragt die Künstler nach dem Licht - wie zeigt es sich heutzutage? Künstliches Licht strahlt bis in den Weltraum. Reine Dunkelheit ist kaum noch zu finden. Sterne gehen verloren. Insekten sterben in Lichtfallen. Unmengen an Energie werden durch unsachgemäßen Umgang verschwendet. Nicht zuletzt stellt sich die Frage: Ist Licht als natürliches Phänomen bereits reine Erinnerung? 19 Künstler/innen zeigen ihre Positionen zum Thema... Mehr
  • RACINES - ROOTS - WURZELN

    Die Galerie im Ratskeller Lichtenberg zeigt in ihrer neuen Ausstellung „Racines - Roots - Wurzeln“ Malerei, Objekte und Künstlerbücher von Silke Konschak / Berlin, Ilse Schreiber-Noll / USA und Helga Schuhr / Schweiz.