Termine

  • Tank, Teller oder Trog - Eine alternative Hafenrundfahrt

    Mit Maike Strietholt (Agrar Koordination e.V.) Veranstaltungsankündigung: Ist Biotreibstoff wirklich ‘bio'? Werden Sojabohnen nur für Sojasauce benötigt? Und steckt in unserer Wurst eigentlich Gentechnik? Auf dieser Rundfahrt durch den Hamburger Hafen werden Herkunft und Hintergründe derjenigen Agrargüter thematisiert, die Europa importiert, um daraus Futtermittel und Agrartreibstoffe herzustellen. Es geht um gentechnisch veränderte... Mehr
    28. Apr 2017
    15:00 bis 16:30 Uhr
  • "Arabische Nächte" - ein Nachmittag für die Sinne

    Unter diesem Motto steht unser Programm im April mit Liedern über und um die Länder der Morgenröte. Viele berühmte Komponisten reizte und beschäftigte das Exotische. Sie siedelten ihre Werke in Indien, China und im osmanischen Reich an. An diesem Nachmittag für die Sinne werden Sie mit orientalischen Dichtungen, berühmten Liedern und Arien, sowie Wissenwertem zu den Ländern der Morgenröte in "Tausend und eine Nacht" entführt. Es erklingen Arien a... Mehr
    28. Apr 2017
    17:00 Uhr
  • Kommunalpolitische Abende

    Im Jahr 2017 bietet die Regionalstelle Barnim des "kommunalpolitischen forums Land Brandenburg e.V." monatliche Informationsveranstaltungen zur Weiterbildung gewählter Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker an. Die Veranstaltungen finden jeweils um 18 Uhr in Biesenthal, im Gasthof „Zur alten Eiche“ statt. Das nächste Thema wird sein: 28. April – Leitbild Brandenburg, Visionen für BARUM. Um Anmeldung wird gebeten unter: 03334-385488 oder kf-... Mehr
    28. Apr 2017
    18:00 bis 21:00 Uhr
  • Klassenkampf kennt keine Grenzen!

    Restaurant „Barist“, beim Anbieter von Deutschkursen für Geflüchtete „European Business Academy“ oder auch in der links angehauchten Vegan-Pizzeria „Sfizy Veg“ – immer wieder sind es Migrant*innen, die an ihrem Arbeitsplatz unverhohlen ausgebeutet und bedroht werden, denen der Lohn geklaut wird oder denen grundlegende Arbeitsrechte verwehrt werden – und die sich in der FAU organisieren, um sich kollektiv und erfolgreich gegen solche Machenschafte... Mehr
    28. Apr 2017
    19:00 bis 23:00 Uhr
  • Nicht versinken im bitteren Brunnen seines Herzens. Erinnerung an Wolfgang Heise

    Als Wolfgang Heise im April 1987 plötzlich verstarb, war einem großen Kreis von Intellektuellen und Künstlern der schon gescheiterten, noch fortzitternden DDR bewußt, dass ein Element der eigenen geistigen Balance mitgesunken war. Durch Wissen, das reich war wie aus ferner, schöner Bildungswelt und durch sein immer gegenwärtiges Handeln und Helfen war Wolfgang Heise Aufklärer, Lehrer und Freund in einer ideologisch tief verhangenen Welt, die sich... Mehr
    28. Apr 2017
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • „Anarchistischer Sozialismus”

    Vortrag und Diskussion Der deutsche Anarchosyndikalist Augustin Souchy (1892-1984), der sich selbst als „Student der Revolution” bezeichnete, war in vielen Ländern aktiv. 1939 erlebte er die Niederlage der spanischen Revolution, Anfang der 1960er Jahre bereiste er Cuba: „Leider enden auch siegreiche Befreiungsrevolutionen oft mit einem neuen Unterdrückungsregime, wie die Geschichte von Robespierre bis Fidel Castro lehrt.” Im Aufbruch-Jahr 196... Mehr
    28. Apr 2017
    19:00 Uhr
  • "Samin vs Semen" - Indonesische Bauern gegen die globale Zementindustrie

    Film und Diskussion SAMIN vs. SEMEN Indonesien 2015, 40 Min. Indonesische OF mit deutschen Untertiteln Regie: Dandhy Dwi Laksono Produktion: Watchdoc Der Dokumentarfilm SAMIN vs. SEMEN informiert über aktuelle Pläne, ein Karstgebiet in Zentraljava in Indonesien auszubeuten und für Zementproduktion zu verarbeiten. Neben indonesischen Firmen will dort ein Tochterunternehmen des baden-württembergischen Konzerns HeidelbergCement eine Zementf... Mehr
    28. Apr 2017
    19:00 bis 21:00 Uhr
  • Vortrag: Die Identitäre Bewegung

    Die Identitäre, deren Anfänge um das Jahr 2002 auszumachen sind, verstehen sich als Jugendbewegung der "Neuen Rechten" in Europa. Seit der Initialzündung in Frankreich haben sich u. a. in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Großbritannien, Spanien sowie Dänemark, Schweden und Norwegen Ablegergruppen gegründet, die untereinander vernetzt sind und sich im Aufbau von grenzüberschreitenden Strukturen befinden. Die "Identitäre Bewegung"... Mehr
    28. Apr 2017
    19:30 Uhr
  • 500 Jahre Reformation & Bauernkrieg - Am Anfang war der Widerstand

    „Am Anfang war der Widerstand – Thomas Müntzer 2017 – fünfhundert Jahre Reformation & Bauernkrieg“. Referent: Bernd Langer (Kunst und Kampf) mit Volxküche (vegan), danach Solitresen 2017 ist das „Lutherjahr“: Weit über Deutschland hinaus werden „500 Jahre Martin Luther“ breit gefeiert. Auch wenn dabei pflichtbewusst kritische Töne zu Luther nicht fehlen – sein Antisemitismus, seine Hetze gegen die aufständischen Bauern – werden andere re... Mehr
    28. Apr 2017
    20:00 Uhr
  • HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE

    Nach dem erfolgreichen Auftakt mit VAN GOGH ALIVE – The Experience im Jahr 2015 zeigt iVision Entertainment Berlin seit Juli 2016 eine weitere, spektakuläre Multimedia-Ausstellung in der Alten Münze Berlin. HIERONYMUS BOSCH.VISIONS ALIVE ist die etwas andere Art von Kunst-Ausstellung und wurde aufgrund des guten Zuspruchs bereits mehrfach verlängert! Hier sind nicht die originalen Bilder des Meisters zu sehen, sondern überdimensional große... Mehr
  • »A GALLERINA'S DREAM (ARBEITSTITEL)«

    »A GALLERINA'S DREAM (ARBEITSTITEL)« STEFAN PANHANS & ANDREA WINKLER OPENING: 16. MÄRZ 2017, 18.00 h 17. MÄRZ - 30. APRIL 2017 Kuratiert von Celina Basra »A GALLERINA’S DREAM (ARBEITSTITEL)« mit Stefan Panhans und Andrea Winkler gibt Impulse zu gegenwärtigen Realitäten von Arbeit, Kunst und Ausstellungsproduktion. Stefan Panhans erschafft in seinen Filmen soziale Räume einer Kommunikationskultur der Selbstdarstellung. Seine Protag... Mehr
  • 17.3., 19 Uhr: LICHT - Vernissage der Gruppenausstellung; mit Performance-Installation "Light Department"

    Group Global 3000 fragt die Künstler nach dem Licht - wie zeigt es sich heutzutage? Künstliches Licht strahlt bis in den Weltraum. Reine Dunkelheit ist kaum noch zu finden. Sterne gehen verloren. Insekten sterben in Lichtfallen. Unmengen an Energie werden durch unsachgemäßen Umgang verschwendet. Nicht zuletzt stellt sich die Frage: Ist Licht als natürliches Phänomen bereits reine Erinnerung? 19 Künstler/innen zeigen ihre Positionen zum Thema... Mehr
  • RACINES - ROOTS - WURZELN

    Die Galerie im Ratskeller Lichtenberg zeigt in ihrer neuen Ausstellung „Racines - Roots - Wurzeln“ Malerei, Objekte und Künstlerbücher von Silke Konschak / Berlin, Ilse Schreiber-Noll / USA und Helga Schuhr / Schweiz.
  • Original Viagra Online Rezeptfrei Bestellen in Deutschland

    Männer mit Erektionsproblemen suchen natürlich nach geeigneten Möglichkeiten, um Original-Viagra online bestellen zu können. Erektionsstörungen sind zwar ab einem bestimmten Alter durchaus normal, aber die meisten Männer gehen lieber den ärztlichen Gesprächen aus dem Weg. Kein Wunder also, wenn Potenzmittel kaufen online mit zu den meistgesuchten Themen im Internet gehört. Allerdings handelt es sich nicht bei allen angebotenen Produkten um origin... Mehr
  • »2 oder 3 Tiger«

    Zeitgleich mit seiner fast völligen Ausrottung kehrt derTiger als Gespenst in das kulturelle Imaginäre der Moderne zurück. Sein Bild spiegelt veränderte Gesellschaftsstrukturen und Begegnungen mit dem „Anderen“. Die Ausstellung reflektiert einen Medienbegriff zwischen spirituellen Bezugspunkten und den wandelbaren Formen technologischer Repräsentation. Mit Beiträgen von Nontawat Numbenchapol, Jakrawal Nilthamrong, Nguyen Trinh, IM Heung-soon,... Mehr
  • »Misfits«

    Lose Blätter aus der Geschichte der Moderne. Wie wird die Kunst der Moderne zur Gegenwartskunst? Wie stellen diese Systeme Sichtbarkeit her und validieren Kunst? Die Arbeiten von drei „Unangepassten“ fordern geltende Rahmenerzählungen der Kunstgeschichte heraus und öffnen den Blick für alternative Kriterien der Kanonisierung. Die Werkschau zeigt Konkrete Poesie und Abstrakten Expressionismus, Performance, Comic, Animationsfilm und vor all... Mehr
  • „... ein voller Erfolg der Luftwaffe” die Vernichtung von Guernica/Gernika am 26. April 1937

    Geschichte und Gegenwart eines deutschen Kriegsverbrechens Am 26. April 1937 wurde die baskische Stadt Gernika/Guernica durch deutsche Kampfflieger der Legion Condor während des Spanischen (Bürger-)Krieges fast vollständig zerstört. Dieses Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung einer unverteidigten Stadt löste weltweit Entsetzen aus. Pablo Picasso malte unter dem Eindruck der Vernichtung sein wohl bekanntestes Bild, nannte es einfach „Guernica“... Mehr