bis
nd-filmclub

Berlin Alexanderplatz (D 1982) - 14 Teile

Berlin im Film und nd-Filmclub special
Berlin-Film-Marathon zum 90. Geburtstag von Günter Lambrecht (21.01.) und der 75. Geburtstag von Fassbinder (31.05.)

Berlin in den zwanziger Jahren: Nach vierjähriger Haftstrafe kommt der ehemalige Transportarbeiter Franz Biberkopf aus dem Gefängnis. Während eines Streits hatte er volltrunken seine Freundin, eine Prostituierte, erschlagen. Jetzt will er sein Leben ändern. Er lernt Lina kennen, die ihm zunächst Halt gibt. Doch die Beziehung hält nicht. Franz rutscht wieder ab, kommt in kriminelle Kreise und verliert bei einer Bandenaktion einen Arm. Wird die grundanständige Mieze sein Leben ändern? Günther Lamprecht brilliert als Franz Biberkopf.
Regie: Rainer Werner Fassbinder

Die einzelnen Teile (98-115 min.) werden als „Film-Marathon“ hintereinander gezeigt werden, unterbrochen mit jeweils einer Gesprächsrunde an jedem Tag (u.a. mit Günter Lambrecht u.a. noch lebenden Protagonisten)

Gesamtlaufzeit aller Teile 930 Minuten.
Gesprächspartner: Günter Lamprecht, Juliane Lorenz (Fassbinder Foundation)

Infos zum Termin
15. Februar 2020, 18:00 bis 16. Februar 2020, 22:00 Uhr
Kino Toni
Antonplatz 1, 13086 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen