nd-literatursalon

Buchvorstellung »Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute«

»Die Geschichte des Anschlusses der DDR ist eine Geschichte von Demütigungen, einer tätigen Verachtung ihrer Kultur, Literatur, Wirtschaft und sozialen Infrastruktur, die immer weiter fortwirkt. Dagegen steht eine geschichtsvergessene Ignoranz, die das Denken in Alternativen entsorgt hat. «

Es sind eindeutige klare Einschätzungen, die Daniela Dahn in ihrem Buch »Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute« über den Einheitsprozess findet. Im Gespräch mit Irmtraud Gutschke begründet sie ihre Sichtweise auf die jüngsten politischen Entwicklungen in Deutschland und ihre Ursachen.

Eintritt: 6 EUR

Infos zum Termin
05. Februar 2020 , 18:00 Uhr
FMP1, Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen