Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
nd-filmclub

Biologie! (DEFA 1990, fa, 90')

Regie: Jörg Foth, Drehbuch: Gabriele Kotte, Wolfgang Müller, Kamera: Michael Göthe, Musik: Christoph Theusner
Darsteller: Stefanie Stappenbeck, Cornelius Schulz, Karl-Heinz Choynski, Axel Werner, Katrin Klein, Peter Prager, Heide Kipp, Peter Dommisch, Horst Rehberg,

Eine Kleinstadt im Norden. Die fünfzehnjährige Oberschülerin Ulla und Winfried lieben sich. An einem Waldbach außerhalb der Stadt verbringen sie ihre erste gemeinsame Nacht. Kurz darauf wird der Bach zum Streitobjekt - nicht nur zwischen ihnen. Bei einer Klassenexkursion zu dem Gewässer, an dem Pflanzen und Tiere bisher ungestört existieren konnten, entdecken die Schüler, daß hier jemand Datschen baut und den Bach für eine Forellenzucht anstaut. Ulla lehnt sich gegen diesen Eingriff im Landschaftsschutzgebiet auf. Doch der da baut, ist Winfrieds Vater, Generaldirektor und einflussreich. Alle beugen sich der Macht, nur Ulla nicht. Am Ende steht sie vor einem Schultribunal und wird relegiert.

Gesprächspartner: Jörg Foth und Stefanie Stappenbeck (angefragt)

Infos zum Termin
30. September 2020 , 18:00 Uhr
Kino TONI
Antonplatz 1, 13086 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Neuer Termin

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen