bis

Online-Lesekreis: Arbeit und Reichtum - Analyse und Kritik des Kapitalismus

Wenn Du Dir schon immer einmal erklären wolltest, was es mit dem Kapitalismus eigentlich auf sich hat und Dich folgende Fragen beschäftigen, dann laden wir Dich herzlich zu unserem Lesekreis ein:

- Warum wird das Privateigentum eigentlich staatlich geschützt, wenn doch die meisten Leute ohnehin nicht viel davon haben?

- Wieso kommt ‚König: Kunde’ trotz voller Schaufenster und gefüllter Lagerhallen an viele Dinge des täglichen Bedarfs nicht heran?

- Warum ist alle Welt hinter Geld her, obwohl es doch nicht satt macht?

- Warum ist die beste Voraussetzung, viel Geld zu verdienen, bereits über viel Geld zu verfügen?

- Weshalb stellen Arbeiter:innen immer mehr Produkte in immer kürzerer Zeit her, und müssen dennoch nach wie vor acht Stunden täglich und mehr für ihren Lebensunterhalt arbeiten?

- Warum müssen Gewerkschaften permanent aufs Neue darum kämpfen, dass der Lohn für das Lebensnotwendige reicht?

- Weshalb sind gesättigte Märkte für Unternehmer:innen kein Grund zur Zufriedenheit, sondern Stachel für Rationalisierung und Zeichen für die drohende Krise?

- Wieso braucht die Wirtschaft im Kapitalismus permanent Wachstum – je mehr, desto besser? Nullwachstum ist gleichbedeutend mit Verlust an ‚Wohlstand’.

- Warum werden selbst die größten Exporterfolge deutscher Unternehmen mit der Forderung nach 'lohnpolitischer Zurückhaltung' quittiert?

- Warum greift diese Produktionsweise permanent ihre eigenen Quellen, die natürlichen Lebensgrundlagen und die Arbeitskraft so sehr an, dass der Staat einen immer ausufernden Arbeits-, Gesundheits-, Verbraucher- und Umweltschutz organisieren muss?

- Schließlich: Warum ändert eine gerechte Verteilung des kapitalistischen Reichtums nichts daran, dass die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden?

Der Lesekreis ist eine Einführung in die Analyse und die Kritik des Kapitalismus. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Es wird kein Lesepensum in einer vorgegebenen Zeit abgearbeitet. Unser Ziel ist, dass alle Teilnehmenden die Materie verstehen. Wir werden uns ab dem 01.02.2021 immer montags 19 bis 22 Uhr online treffen.

Die Grundlage bilden die ersten zwei Kapitel des Buchs "Arbeit & Reichtum" vom GegenStandpunkt Verlag. Online unter: https://de.gegenstandpunkt.com/publikationen/buchangebot/arbeit-reichtum

Falls Du teilnehmen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail an sozialistischegruppeberlin@anche.no
Infos zum Termin
01. Februar 2021, 19:00 bis 05. April 2021, 19:00 Uhr
Online
Der Termin wurde eingestellt von einem User
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen