Termine

Ort: Hamburg

  • Rosa-Luxemburg-Salon: "Rosa-Luxemburg und die Kunst der Politik"

    Mit Antje Géra und Regina Jürgens In Rosa Luxemburgs politischen Vorschlägen und Texten steckt vieles was uns für unsere gewärtige Politik inspirieren kann. Anhand des gleichnamigen Buches von Frigga Haug, das wir uns diesem Lesekreis erschließen wollen, beschäftigen wir uns mit der Aktualität ihrer Schriften. Kapitel, wie "Politik der Frauen", "Fehleranalyse und Irrtumskritik als Kunst der Politik" oder ihre Überlegungen zu einer "revolutionä... Mehr
    28. Jul 2016
    18:30 bis 20:30 Uhr
  • Stadtteilrundgang Dulsberg

    Wir sehen Beispiele für den Städtebau der 1920er Jahre durch Fritz Schumacher und der Gebrüder Franck. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Dulsberg durch die Aktion Gomorrha fast vollständig zerstört. Dulsberg ist ein "armer" Stadtteil, nur ca. 55 Prozent des Durchschnitteinkommens von Hamburger und doppelt so viel Hartz IV-BezieherInnen wie im übrigen Hamburg. Dafür sind die Mietpreise hier noch wesentlich niedriger und attraktiv für viele ... Mehr
    03. Aug 2016
    18:30 Uhr
  • "Die enthemmte Mitte" Autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland. Die Leipziger «Mitte-Studie» 2016

    Mit PD Dr. Oliver Decker, Universität Leipzig Deutschland ist polarisiert: Eine deutliche Mehrheit lehnt rechtsextremes Denken ab und hat Vertrauen in demokratische Institutionen. Menschen mit rechtsextremer Einstellung sind hingegen immer stärker bereit, ihre Ansichten mit Gewalt durchzusetzen. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie `Die enthemmte Mitte. Autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland´. Die von Oliver Deck... Mehr
    08. Sep 2016
    19:30 bis 21:30 Uhr
  • Reichtum in Hamburg. Eine Spurensuche

    "Reiche schlafen schlecht", weil "ein großes Vermögen oft als Belastung empfunden" wird. So zitiert die FAZ (24.6.16) aus einer Studie der Fürstlich Castell'schen Bank über Sorge und Nöte der Superreichen in Deutschland. Zugegeben, das soll nicht unsere Sorge sein, aber die Metropole Hamburg ist bekannt für seine schwerreichen Bewohner_innen. Die meisten Millionär_innen Deutschlands leben hier und trotz globaler Krise sind sie zahlreicher und ... Mehr
    14. Nov 2016
    10:00 Uhr
    bis 18. Nov 2016
    17:00 Uhr