Aktuelles
Meinung

Überwachung: Eine Abrechnung der Nebenkosten

René Heilig über das rechte Ding mit den Staatstrojanern

Der Einwand, man wolle mit den Staatstrojanern nur Terroristen das Handwerk legen, ist eine Schutzbehauptung. Mit der Verabschiedung der Gesetzesänderung werden Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte von Millionen legal.
Video

Klimaschutz gab's vorher auch nicht

Tadzio Müller meint, dass Trumps Rückzug aus Paris nicht das Problem für die Nachhaltigkeit ist

Klimaschutz gabs vorher auch nicht

Trump zieht sich also aus dem Pariser Abkommen zurück. So what? An die Klimaschutzziele hält sich leider eh keiner. Auch Deutschland nicht. Für eine wirklich nachhaltige Politik braucht es einfach mehr als nur eine Unterschrift.


Halb Atze, halb Tussi

Frauen suchen nach Auswegen aus der Mackerkultur der Graffitiszene

Golden Girl - Frauen mit Farbe

»Graffiti ist für mich kein Hobby, es ist mein Leben.« Die in Ostberlin aufgewachsene Julia hatte in einer Zeit mit Sprayen begonnen, in der Graffiti noch als Sachbeschädigung galt. Heute träumt sie vom Zügebemalen, doch zuerst muss sie die Kinder versorgen.


Politik
Wirtschaft und Umwelt
Hauptstadtregion
Blog: Netzwoche

Ein Film, der Israel schadet

ARD und Arte zeigten jetzt den zuvor abgelehnten Dokumentarfilm »Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa« doch noch. Das ist gut so, denn jetzt kann die Doku auch inhaltlich kritisiert werden.
Kultur
Sport
Mehr Themen

Die Berliner haben am 18. September ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Danach bildeten SPD, LINKE und Grüne eine gemeinsame Koalition. Das Dreierbündnis hat sich viel vorgenommen.