Gewerkschaft NGG plädiert für Mindestlohn über 9 Euro

Vize Siebert: Ab 2017 deutlich Richtung zehn Euro / Kommission soll bis Mitte des Jahres Höhe der Lohnuntergrenze ab 2017 beschließen

Berlin. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung des Mindestlohns auf mehr als neun Euro pro Stunde.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: