Bis an die Zähne bewaffnet

Immer mehr Deutsche besorgen sich kleinen Waffenschein

300.000 Menschen haben in Deutschland einen sogenannten kleinen Waffenschein. Seit November kamen 21.000 Anträge dazu. Doch ob das Tragen von Schreckschusspistolen und Reizgas wirklich hilft, ist mehr als fraglich.

Immer mehr Deutsche besorgen sich kleinen Waffenschein
Berlin. Immer mehr Menschen in Deutschland rüsten mit einem kleinen Waffenschein für Schreckschusspistolen oder Pfefferspray auf. Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21.000 zu. Das zeigt eine der Deutschen Presse-Agentur vorliegende Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Frage der Grünen-Abgeordneten Irene Mihalic.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: