11.02.2016

Rumänien: Folterer muss ins Gefängnis

Bukarest. Mehr als ein Vierteljahrhundert nach der Wende ist in Rumänien erstmals ein früherer Verantwortlicher wegen Folter von Gefangenen rechtskräftig verurteilt worden. Das oberste Gericht verhängte am Mittwoch 20 Jahre Haft für den 90-jährigen Alexandru Visinescu. Als Leiter der Haftanstalt Ramnicu Sarat von 1956 bis 1968 sei er für den Tod Gefangener durch Misshandlung verantwortlich, hieß es. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken