17.02.2016

E.on-Abspaltung Uniper kooperiert mit RWE

Essen. Die Krise in der Energiewirtschaft führt zu ungewöhnlichen Kooperationen langjähriger Konkurrenten: Die Kraftwerks-Abspaltung des Energiekonzerns E.on, Uniper, verkündete am Dienstag bei der Energiemesse »E-world« in Essen eine Zusammenarbeit mit dem Rivalen RWE. Beide wollen gemeinsam Ladesäulen für Elektroautos weiterentwickeln. RWE bringt dabei Erfahrung in Abrechnungssystemen ein, Uniper eine platzsparende Ladestation für Parkhäuser. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken