Neubrandenburg: Prozess gegen KZ-Sanitäter kann starten

Gericht lehnt Befangenheitsanträge der Staatsanwaltschaft und der Nebenkläger als unbegründet ab

Neubrandenburg. Der Prozess gegen einen 95 Jahre alten ehemaligen KZ-Sanitäter in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) kann am 29. Februar planmäßig beginnen. Das Landgericht lehnte mehrere Befangenheitsanträge gegen die mit dem Verfahren befasste Schwurgerichtskammer ab, wie ein Sprecher des Landgerichtes am Donnerstag erklärte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: