Roland Etzel 19.02.2016 / Kommentare

Der Krieg ist zurückgekehrt

Roland Etzel zum Attentat in der türkischen Hauptstadt

Der Krieg ist in Ankara angekommen oder besser: dorthin zurückgekehrt. Denn die Vernichtungskampagne des türkischen Staates, verkörpert in der Politik seines Präsidenten Erdogan, wurde von ihm voriges Jahr genau dort in der Hauptstadt proklamiert; mit allen Zutaten einer unversöhnlichen Hasskampagne gegenüber kurdischem Wunsch nach Selbstbestimmung, in der Türkei und sogar hinter den Grenzen von Erdogans Machtbereich, in Syrien.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: