Iris Rapoport , Boston und Berlin 20.02.2016 / Bildung und Wissenschaft

An Apple a Day ...

Äpfel gelten vielen als der Vitaminspender schlechthin. Doch was ist das - ein Vitamin? Der Begriff vereint 13 kleine organische Verbindungen, die chemisch so verschieden sind, dass einige sich in Wasser, andere nur in Fett lösen. Allen jedoch ist gemeinsam, dass sie für unser Leben absolut unverzichtbar sind und dass wir einige davon nicht oder zumindest nicht ausreichend selbst bilden können. Gleichfalls für alle gilt, dass sie uns keine Kalorien liefern und nur in kleinen Mengen benötigt werden. Ihr Aufgabenspektrum ist breit: Als Coenzyme übernehmen sie wichtige Funktionen in enzymatischen Reaktionen. Etliche sind an der Regulation der Genexpression beteiligt. Ein paar schützen uns vor oxidativen Schäden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: