20.02.2016

Lebenszyklen

Die letzten zwölf Jahre waren für den Pianisten, Liedermacher und Produzenten Idan Raichel wie ein Wirbelsturm. 2003 wurde er von den Bühnen Israels in den Ruhm katapultiert, als er mit seinem Titel »Bo’ee«, einer Mischung aus äthiopischen Stimmen und Weltpop, den Durchbruch schaffte. Es folgte eine Reihe von Hits, die Fans wurden immer zahlreicher. Mit »At the Edge of the Beginning« setzt er sich nun mit unterschiedlichen Lebenszyklen und menschlichen Beziehungen auseinander. Der Künstler ist am 22. Februar (21 Uhr, Tickets ab 45,20 €) im Lido (Cuvrystraße 7) zu erleben. nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken