26.02.2016

Rettungswagen auf Weg zu Brand verunglückt

Perleberg. Auf dem Weg zu einem Brandbekämpfungseinsatz in Perleberg (Prignitz) ist ein Rettungswagen bei Karstädt verunglückt. Das Fahrzeug war am frühen Donnerstagmorgen auf der Kreisstraße 739 aus unbekannter Ursache gegen einen Baum gefahren, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Beifahrer wurde nur leicht verletzt. Bei dem Kellerbrand in Perleberg erlitten neun Menschen leichte Rauchvergiftungen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken