27.02.2016

Mindestlohn steigt wohl nur wenig

Berlin. Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro steigt zum 1. Januar 2017 voraussichtlich nur auf 8,80 Euro. Wie der »Tagesspiegel« aus Kreisen der Mindestlohnkommission erfuhr, lässt der Tarifindex für 2015 und das erste Halbjahr 2016 eine stärkere Erhöhung nicht zu. Die Gewerkschaften wollten eigentlich mindestens neun Euro erreichen. nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken