29.02.2016

Nigerias Militär tötete 37 Boko-Haram-Terroristen

Abuja. Spezialeinheiten des Militärs haben nach eigener Darstellung 37 Angehörige der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram im Nordosten Nigerias getötet. Die Soldaten hätten ein Lager der Terroristen in der Kleinstadt Kotokuma im Bundesstaat Borno gestürmt. Drei mit Sprengstoff beladene Fahrzeuge sowie zwölf Autos, 27 Motorräder und zahlreiche Waffen konnten sichergestellt werden, hieß es. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken