08.03.2016

Berichtigung

In der Würdigung des Wirkens des Wissenschaftlers und Kommunisten Theodor Bergmann anlässlich seines 100. Geburtstages haben wir in der gestrigen Ausgabe (»Zum Altwerden fehlt ihm die Zeit«, S. 16) dem Jubilar ein Zitat in den Mund gelegt, dass er so nie gesagt hat. Statt »Natürlich steht der Kapitalismus bei uns nicht auf der Tagesordnung, aber das es mit dem Kapitalismus so nicht weitergehen kann, ist auch klar« muss es selbstverständlich »Natürlich steht der Sozialismus bei uns nicht auf der Tagesordnung ...« heißen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. nd

Im nd-Shop

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken