14.03.2016

Sorben wählen Vorstand für Dachverband

Bautzen. Beim sorbischen Dachverband Domowina stehen die Wahlen zum Bundesvorstand an. Das Gremium hat dazu für den 25. März eine Haupt- und Wahlversammlung in Hoyerswerda einberufen. Nach einem Vorstandsbeschluss soll dabei auch der Vertrag der Leiterin des Witaj-Sprachzentrums, Beate Brězan, um weitere sieben Jahre bis 2023 verlängert werden. Die Domowina, die aktuell rund 7300 Mitglieder hat, vertritt die Interessen der rund 60 000 in Brandenburg und Sachsen lebenden Sorben. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken