Peter Schaber 16.03.2016 / Kommentare

Wie zertreten wir den Schneeball?

Es geht um Klassenpolitik: Anmerkungen zu einer Strategie gegen AfD und die anderen Kameraden

Es geht darum, in den Alltagskämpfen von Menschen, die sich im Hier und Jetzt benachteiligt und ausgebeutet fühlen, Perspektiven linker Organisierung zu eröffnen - egal ob »Refugees«, »Migranten« oder »Biodeutschen«.

»Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball eine Lawine geworden ist. Man muss den rollenden Schneeball zertreten«, bemerkte Erich Kästner einst, als er darauf hinwies, dass »die Ereignisse von 1933 (…) spätestens 1928 bekämpft« hätten werden müssen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: