Nicolas Šustr 24.03.2016 / Berlin / Brandenburg

Redeschlacht zum 1. Mai

Aktivisten planen ein »Kiezfest von unten« als Antwort auf das Myfest

Das »Bündnis zur Vorbereitung der Revolutionären 1.-Mai-Demonstration« lehnt das Myfest ab. Im SO36 wurde mit der Myfestcrew diskutiert. Einig wurde man sich nicht.

»Notmyfest«, in großen Lettern prangt die eindeutige Ablehnung des Myfests auf der Einladung zur Diskussion über Alternativen. Auf dem Podium im Club SO36 an der Kreuzberger Oranienstraße war neben Vertretern des Vorbereitungsbündnisses für die Revolutionäre 1.-Mai-Demo - meist 18-Uhr-Demo genannt - aber auch Halis Sönmez von der Myfest-Crew.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: