26.03.2016

Bericht: Bahn erwartet Umsatzplus bis 2020

Berlin. Die Deutsche Bahn hat ihre Erwartungen für den Fern- und Güterverkehr bis 2020 einem Medienbericht zufolge vorsichtig formuliert. In den nächsten fünf Jahren solle der Umsatz mit ICE- und Intercity-Zügen auf 4,9 Milliarden Euro klettern, berichtete die »Wirtschaftswoche« unter Berufung auf die aktuelle Mittelfristplanung des Konzerns. Im vergangenen Jahr hatte der Umsatz im Fernverkehr bei 3,9 Millionen Euro gelegen, 2,1 Prozent unter dem Vorjahreswert. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken