29.03.2016

Betrunkener Kapitän blockiert Rostocks Hafen

Rostock. Ein betrunkener Kapitän ist mit seinem 85-Meter-Frachtschiff vor dem Rostocker Seehafen auf Grund gelaufen. Laut Wasserschutzpolizei blockierte das Schiffdie Hafeneinfahrt. Ein Schlepper musste es freischleppen. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken