30.03.2016

Saarland eröffnet eigenes Büro in Paris

Paris/Saarbrücken. Das Saarland ist seit Dienstag mit einem eigenen Büro in der französischen Hauptstadt Paris vertreten. Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (CDU) eröffnete das sogenannte Saarlandbüro, das in den Räumlichkeiten der SaarLB im 8. Arrondissement untergebracht ist. Nach Angaben der Staatskanzlei sind dort neben Veranstaltungen zum Saarland auch Fachgespräche zur Koordinierung, Umsetzung und Überprüfung der Frankreichstrategie des Landes geplant. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken