30.03.2016

Mieten belasten Berliner besonders

Die monatliche Miete belastet Berliner stärker als Kölner, Stuttgarter und Düsseldorfer. Dagegen müssen Mieter in München, Hamburg und Frankfurt/Main einen höheren Anteil ihres Einkommens an den Vermieter überweisen, wie eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln ergab. Es hat die Mieten ins Verhältnis zur Kaufkraft gesetzt. Weil in Berlin und Stuttgart die Mieten in den vergangenen fünf Jahren schneller stiegen als die Einkommen, wuchs der entsprechende Index, hat das unternehmernahe Institut errechnet. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken