René Gralla 03.05.2008 /

Matt unter Kirschbäumen

Schachbrett mit lebenden Figuren

Brustpanzer und Helme schimmern in der Frühlingssonne, metallisch rot und blau. In zwei Marschkolonnen ziehen die Samurai durch ein Tor, über dem eine Kanzel schwebt. Von dort oben werden Schiedsrichter, die sich die weißen Stirnbänder der Schwertkämpfer umgebunden haben, den Wettkampf dirigieren. Eine große Trommel steht bereit, um das Turnier mit einem weit hallenden Gong zu eröffnen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: