Tom Mustroph 28.07.2008 /
Tour de France

Marathonmann am Ziel

Spanier Carlos Sastre feiert ersten Toursieg / Gert Steegmans gewinnt Schlussetappe in Paris

Mit einem Sprintsieg von Gert Steegmans endete gestern die Tour de France 2008. Der Belgier gewann auf den Pariser Champs Elysees die 21. und letzte Etappe vor Gerald Ciolek (Pulheim) und dem Spanier Oscar Freire. Den Gesamtsieg bei der 95. Frankreichrundfahrt aber durfte auf der gestrigen »Tour d'Honneur« nach Paris ein anderer feiern: Carlos Sastre.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: