Egon Günter 09.02.2009 /
Berlinale

»Sturm«: Schweigen aus Angst

Kerry Fox (l.) und Anamaria Marinca (r.) in »Sturm«

Ein Thriller ohne Zweifel. Es geht ruhig an. Vater, Mutter, Kind gelassen am Meeres- strand. Erster Hinweis, dass die Idylle trügt. Die Mutter drängt zum Aufbruch und schlägt merkwürdigerweise vor, vielleicht nur noch spanisch zu sprechen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: