Olaf Standke 26.06.2009 / Ausland
Antrittsbesuch von Merkel bei USA-Präsident Obama

Zankapfel Guantanamo

Die SPD macht Druck. Zuletzt war es Bundesjustizministerin Brigitte Zypries, die sich vor der Abreise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Richtung Washington für deutsche Hilfe bei der Schließung des berüchtigten Gefangenenlagers Guantanamo stark gemacht hat. »Wenn Obama um Hilfe bittet, sollten wir dann auch konstruktiv prüfen, wie wir unseren Beitrag leisten können.« Schließlich habe Merkel dem USA-Präsidenten bei seinem Dresden-Besuch zugesagt, sich an der Lösung des Problems zu beteiligen – und das heißt Aufnahme von Insassen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: