Jürgen Holz 12.08.2009 / Sport
Leichtathletik-WM - noch 3 Tage

Zoff und lange Schatten in Jamaikas Team

Sprintstar Asafa Powell im Machtkampf mit dem Verband / Verwirrung um fünf Dopingverdächtige

Jamaikas Leichtathleten haben schon seit Tagen in Herzogenaurach ihr WM-Trainingscamp bezogen und werden im Laufe der Woche in die WM-Stadt nach Berlin überwechseln und Quartier im Hotel »Berlin, Berlin« beziehen, wo auch das deutsche Team logiert. Doch die von den Jamaikanern im mittelfränkischen Landkreis erhoffte Ruhe für die letzte WM-Vorbereitungsphase kehrt nicht ein.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: