Leo Burghardt, Havanna 17.09.2009 / Ausland

UNO lobt Kubas Gesundheitssystem

Karibikinsel in Seuchenbekämpfung Vorbild für die Dritte Welt

In Sachen Gesundheitsversorgung ist Kuba ein Vorbild für die gesamte Dritte Welt. Das attestieren die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen oder deren panamerikanische Ableger mit ihren Zertifikaten Jahr für Jahr.

Seit Wochen ist es in Kuba glühend heiß, am Nachmittag ist ein kurzer aber starker Regenguss zu erwarten, schlimmstenfalls scheint danach noch eine Stunde die Sonne, so dass das Regenwasser in dichten Schwarten verdampft. Das ist der ideale Nährboden für Seuchen. Mit Dreien – Dengue, Bindehautentzündung und A-Grippe schlagen sich hier im Moment Zigtausend Ärzte, Paramediziner, Krankenschwestern, Kammerjäger und freiwillige Helfer herum: Sie gehen von Haus zu Haus und messen Fiber, wer 37,5 hat, wird für eine Woche zur Quarantäne in ein Krankenhaus eingeliefert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: