Andreas Fritsche 21.05.2010 / Berlin / Brandenburg

Skeptisch und im Widerstand

Initiativen gegen CO2-Verpressung protestierten gegen CCS-Tagung in Berlin

Vor dem Berliner Hotel Intercontinental standen am Donnerstagmorgen Polizisten. Ab und zu erschienen Herren in eleganten Anzügen. Vermutlich wollten einige von ihnen zur CCS-Konferenz in dem Hotel an der Budapester Straße. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) sprach von einer Lobbyveranstaltung der Industrie und protestierte gemeinsam mit zwei Bürgerinitiativen aus Brandenburg und einer aus Schleswig-Holstein auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Zwei Dutzend Menschen erschienen. Die meisten von ihnen streiften sich gelbe T-Shirts über.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: