29.05.2010
Kurzweil

Testspiel: Wissen, lernen und gewinnen!

Die vergangenen acht Tage in Geschichtsfragen plus eine Aufgabe zum Gehirntraining

1
Bild zu Frage 2

Preisfrage heute: Wo geschah es?

Am 5. Juni 1945 unterzeichneten die Alliierten die Deklaration über die Kriegsniederlage Nazi-Deutschlands. Wo geschah das?

Auflösung immer bis Donnerstag: testspiel@nd-online.de oder kurzweil@nd-online.de oder Fax: (030) 29 78 - 16 00 oder Postkarte: Neues Deutschland, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Kennwort: Testspiel.

Wer schrieb es?
Der Angriff besitzt seinen fast einzigen Vorzug in der Überraschung.

2
Foto zu Frage 3

Wem und wofür?
Mit der Synode von Charroux am 31. Mai 989 begann die Gottesfriedensbewegung, die unter anderem Vorbild für das spätere weltliche Prinzip des Landfriedens wurde. Wem und wofür drohten die Bischöfe mit Exkommunikation?

Wer war es?
Am 1. Juni 1964 wurde in Jerusalem auf Anregung der Arabischen Liga die Organisation zur Befreiung Palästinas (PLO) gegründet. Wer war ihr erster Vorsitzender?

3
Bild zu Frage 7

Ab wann?
Ab wann wurde den in den USA geborenen Indianern das Bürgerrecht zuerkannt?

Was war das Besondere?
Am 3. Juni 1972 trat das »Vierseitige Abkommen« der alliierten Besatzungsmächte in Kraft. Was war seine vertragsrechtliche Besonderheit?

4
Foto zu Frage 8

Worum ging es?
Am 3. Juni 1740, an seinem vierten Tag als preußischer König, gab Friedrich II. seinem Justizminister Cocceji einen Befehl, der in Europa für viel Aufsehen sorgte. Worum ging es?

Welcher war es?
Welchen Begriff, der später alle Bereiche der technisch-industriellen Entwicklung berührte, führte der »Vater der Agrarwissenschaften« Johann Beckmann (4. Juni 1739 – 3. Februar 1811) ein?

Wie geht es?
Die Zahl 15 soll in drei Summanden zerlegt werden. Für die soll gelten, dass sie gleich groß werden, wenn man zum ersten 2 addiert, vom zweiten 2 subtrahiert und den dritten mit 2 multipliziert.