Hendrik Lasch, Wolfen 19.07.2010 / Inland

Der Farbfilm wurde nicht vergessen

Vor 100 Jahren wurde die Filmfabrik Wolfen eröffnet – als Großbetrieb gibt es sie nicht mehr

Am 17. Juli 1910 begann die Produktion in der Filmfabrik Wolfen (Sachsen-Anhalt), wo später der Farbfilm erfunden wurde. Ein Buch und eine Ausstellung erinnern an das Jubiläum.

Nina Hagen klang ehrlich erbost: Urlaubszeit, Sonnenschein – doch ein gewisser Micha hat den Farbfilm vergessen. Was jedoch ist der schönste Strandbesuch wert, wenn er nicht für alle Freunde sowie die Ewigkeit auf Papier gebannt wird, und zwar, bitteschön, in Color?

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: