Banken strotzen vor Gesundheit

Nach dem Stresstest für die europäischen Banken scheint die Krise ganz plötzlich vergessen

Der Stresstest bringt es an den Tag: Den 91 größten europäischen Banken scheint die Finanzkrise wie eine Badekur bekommen zu sein. Außer fünf spanischen und einer griechischen Bank sowie der vor der Zerschlagung stehenden deutschen Hypo Real Estate finden sich alle anderen auf der sicheren Seite.

Im Stresstest wurde simuliert, wie Banken auf eine Rezession, einen Kursverfall der Staatsanleihen und Börsenturbulenzen reagieren. Nur die Banken, die dann noch eine Eigenkapitalquote von mindestens sechs Prozent aufweisen, haben bestanden. 85 Banken trotzten auf dem Papier der Rezession, der die Annahme eines zweijährigen europaweiten Konjunktureinbruchs von bis zu drei Prozent zugrunde lag. Wir wissen allerdings auch noch aus dem Jahre 2009, wie eine Rezession in der Realität aussehen kann, als die deutsche Wirtschaft um rund fünf Prozent einbrach.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: