Gefälschte Stimmzettel nach Afghanistan eingeschmuggelt

Kabul (epd). Kurz vor der Parlamentswahl am Samstag in Afghanistan werden offenbar massenhaft gefälschte Stimmzettel ins Land geschmuggelt. Ein Mitarbeiter einer Druckerei im pakistanischen Peshawar sagte dem afghanische Fernsehsender »Tolo News« am Dienstag, dass eine große Zahl dieser gefälschten Stimmzettel in den Druckereien der Stadt hergestellt worden seien.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: