Andreas Fritsche 15.09.2010 / Berlin / Brandenburg

Genug Platz für Windräder?

Berliner Stadtgüter und andere gegen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming

Die Plan 8 GmbH möchte im westlichen Teltow einen Windenergiepark errichten. 25 der 29 vorgesehenen Anlagen sollen dort auf dem Gelände der Berliner Stadtgüter stehen. Die Uckermark Energietechnik GmbH will in der Nähe von Treuenbrietzen 19 Windräder aufstellen. Das Problem dabei: Die Regionale Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming hat die betreffenden Areale nicht als Windeignungsgebiete ausgewiesen. Das nehmen die Betroffenen nicht hin. Man traf sich gestern vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: