Felix Werdermann 09.10.2010 / Wirtschaft und Umwelt

Klimaschutz anpacken

Aktionstag der Superlative: Über 7000 Aktionen in 180 Ländern

Bäume pflanzen, Fahrrad fahren, Solaröfen bauen – auf der ganzen Welt wollen Umweltaktivisten zeigen, wie Klimaschutz konkret aussieht. Unter dem Motto »Wir packen's an« sind am Sonntag über 7000 Aktionen in über 180 Ländern geplant. Gleichzeitig soll die Politik aufgefordert werden, endlich die Erderwärmung effektiv zu bekämpfen.

In Russland werden an 10 000 Schulen Bäume gepflanzt, in Frankreich errichten Bürgerinnen und Bürger ein Ökodorf, in Spanien findet ein Musikfestival statt, dessen Stromverbrauch von Fahrrädern gedeckt wird. In Japan fahren Sumo-Ringer mit dem Rad zur Arbeit, in Pakistan wird erklärt, wie Solaröfen gebaut werden und der Präsident der Malediven hat sich bereits eine Solaranlage auf sein Dach gesetzt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: