Sabine Neubert 27.11.2010 / Kultur
Bücher zum Verschenken

Weide im Wind

Jodi Picoults Roman »Zerbrechlich«

Es gibt eine Art von Schmerz, die man einfach nicht laut ausdrücken kann«, heißt es an einer Stelle im Buch. Die Autorin versucht es trotzdem, und es gelingt ihr – einfach in der formalen Gestaltung, schlicht in der Umgangssprache, rar in der Thematik und ein bisschen zu einfach in der Lösung am Ende – vielleicht gerade deshalb ist das Buch nachdenkenswert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: