Fragwürdig

Zivilgesellschaft in Afghanistan?

Heike Hänsel (LINKE) fordert Unterstützung für demokratische Kräfte / Die entwicklungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion gehört zu den Organisatorinnen der Konferenz

ND: »Das andere Afghanistan« ist eine Konferenz der LINKEN-Bundestagsfraktion überschrieben, die am Freitag/Sonnabend im Berlin stattfindet. In Afghanistan aber wird auch in diesem Jahr noch Krieg geführt werden. Welche Voraussetzungen müssen für Sie erfüllt sein, damit er beendet werden kann?
Hänsel: Für uns ist entscheidend, dass die fremden Truppen aus dem Land abziehen. Das ist die Voraussetzung für eine politische Lösung des Konflikts in Afghanistan und der Region.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: