Können mehr Flüchtlinge bleiben?

Ibrahim Kanalan zur Änderung des Aufenthaltsrechts für Jugendliche

Ibrahim Kanalan engagiert sich für »Jugendliche ohne Grenzen«. Der 31-Jährige lebt seit 1994 in Deutschland und promoviert in Jura.

ND: Was bedeutet die Änderung des Ausländerrechts für hier lebende ausländische Jugendliche?
Kanalan: Für die Jugendlichen, die ein Aufenthaltsrecht haben, ändert sich nichts. Für Jugendliche, die geduldet sind, ist zwar auf den ersten Blick eine Verbesserung zu sehen. Wenn man sich die Regelung genauer anschaut, fällt auf, dass die neue Regelung nur wenigen Vorteile bringen und den Problemen der deutschen Asylpolitik insgesamt nicht gerecht wird.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: