Schwarz-gelbe Option: Bundeswehr in Libyen

LINKE sieht Öffentlichkeit getäuscht und belogen

Ein Einsatz der Bundeswehr auf libyschem Boden rückt offenbar näher. Die LINKE bezichtigte die Bundesregierung der Täuschung und Lüge.

Berlin/Tripolis (Agenturen/ND). Regierungssprecher Steffen Seibert bekräftigte am Freitag die grundsätzliche Bereitschaft Deutschlands, sich im Rahmen einer EU-Mission an der militärischen Absicherung humanitärer Hilfsaktionen in Libyen zu beteiligen. Voraussetzung sei allerdings eine Anfrage der UNO an die EU.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: