11.06.2011

WOCHEN-CHRONIK

13. Juni 1926: Auf dem Friedhof BerlinFriedrichsfelde wird das von Bauhaus-Architekten Ludwig Mies van der Rohe entworfene Revolutionsdenkmal enthüllt.

15. Juni 1381: Bei einem Treffen mit dem englischen König Richard II. wird der Anführer des im Mai des Jahres ausgebrochenen Bauernaufstandes, Wat Tyler, heimtückisch ermordet.

17. Juni 1976: In Soweto, Vorstadt von Johannesburg, brechen Proteste aus, die von Südafrikas Apartheid-Regime blutig niedergeschlagen werden; es gibt hunderte Tote und Verletzte.