Rudolf Stumberger 18.07.2011 / Inland

Den Bürschlein einen Spiegel vorgehalten

Aktionsbündnis in München protestiert gegen »Kommers« rechtsgerichteter Männerbünde

»Gegen Rassismus, Sexismus und völkischen Nationalismus«, so lautete die Parole einer Demonstration, die sich gegen das Treffen der weit rechts stehenden »Burschenschaftlichen Gemeinschaft« zum »Festkommers« am Samstag in München richtete. Aufgerufen dazu hattte dazu das Bündnis »Bashback«.

Protest ganz in pink gehalten.

Die Demonstration ging vom Münchner Prinzregentenplatz in die nahe Möhlstraße, wo sich in nobler Umgebung die weitläufige Villa der Burschenschaft Danubia befindet. Dort hatte das rechte Männerbündnis Unterschlupf gefunden, nachdem das »Sudetendeutsche Haus« in München aufgrund von Protesten eine Vermietung von Räumen rückgängig gemacht hatte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: