Martin Lejeune, Tel Aviv 19.08.2011 / Ausland

Von Müdigkeit keine Spur

Ein Besuch bei den Aktivisten des Protest-Camps in Tel Aviv

Genau einen Monat ist es her, dass eine kleine Gruppe von Demonstranten auf dem Rothschild-Boulevard ein Protest-Camp errichtete. Inzwischen sind es laut Polizeiangaben 2500 Zelte, welche die Prachtstraße von Tel Aviv säumen.

Die protestierenden Ärzte vom Medizinerverband auf dem Rothschild-Boulevard.

Ein Blick genügt, um zu sehen, dass kaum noch Platz ist für neue Zelte. Die Allee ist von Anfang bis Ende besetzt. Daher gibt es seit Kurzem nun schon ein zweites Protest-Camp in Tel Aviv: auf dem Platz vor dem neuen zentralen Busbahnhof. Weil ihre Forderungen bis heute nicht erhört werden, haben sich die Demonstranten auf ein langes Bleiben eingerichtet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: