Karl-Heinz Gräfe 05.11.2011 / Geschichte

Ein Aufbruch und ein Abbruch

Herbst 1956 in Ungarn – als ein Reformversuch im Staatssozialismus gewaltsam niedergeschlagen wurde

Oft kommen die in gesellschaftlichen Krisen sich zu deren Lösung formierenden politischen Kräfte nicht zum Zuge - entweder vereitelt durch Zerstrittenheit der Akteure selbst oder aber auch durch gravierende Einwirkungen von außen. So geschehen im Herbst vor 55 Jahren in Ungarn.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: